PETAs Veganer Back-Contest – Die Gewinnerin

03_Bilgin_CelikVeganes Backen ist nicht nur tierleidfrei, sondern auch im wahrsten Sinne des Wortes in aller Munde. Es erreichten uns fast hundert Einsendungen, darunter köstliche Kuchen, Muffins und Tartes, alle ohne Eier, Milchprodukte oder anderen Zutaten tierischen Ursprungs.

In einer öffentlichen Online-Wahl konnte dann bis zum 14. Dezember über Deutschlands besten veganen Bäcker abgestimmt werden.

Und die Gewinnerin ist Bilgin Celik mit ihrem roh-veganen „Banoffe-Pie“

Ein Dank geht an alle, die an PETAs Veganem Back-Contest mitgemacht haben und alle Fans des vegane Backens, die abgestimmt haben.

 

Ablauf

Vorauswahl und Online-Voting

Eine PETA-interne Jury wählte zusammen mit Katharina Kuhlmann aus allen Einsendungen zehn Finalisten. In einer öffentlichen Online-Wahl konnte dann bis zum 14. Dezember über Deutschlands besten veganen Bäcker abgestimmt werden.

Bewertung

Die Auswahl der zehn Finalisten basierte auf drei Hauptkriterien:

  1. wie appetitlich die Backware anhand des eingereichten Fotos und Rezepts erscheint, also denkt daran, das Auge isst mit.
  2. wie leicht verfügbar die verwendeten Zutaten in Deutschland sind, denn wir wollen ja zeigen wie einfach es ist, vegan zu backen und dass es wirklich jeder versuchen kann.
  3. wie groß eure Kunstfertigkeit war, um die Köstlichkeit zu zaubern.

Online-Wahl

Zwischen dem 3. und 14. Dezember 2014 wurde in einer öffentlichen Online-Wahl über die Gewinnerin oder den Gewinner abgestimmt.

Bekanntgabe und Gewinn

Der Gewinner wurde am 15. Dezember 2014 auf dieser Seite und in einer bundesweiten Pressemitteilung bekannt gegeben. Als Gewinn winkt ein Mixer der Firma Bianco, ein schwarzer Bianco forte.