Alice „Köstlicher Herbert“: weihnachtlicher Cashewkäse-geröstete-Mandeln-Pflaumen-Kuchen

Information: Rezept für einen 18-cm-Tortenring

Zutaten (Cashewschicht): AM VORTAG
250 g Cashews
80 g Kokosöl (geschmolzen)
50 g Agavendicksaft
50 ml Zitronensaft
50 ml Orangensaft
1 Päckchen Vanillezucker

Zutaten (Boden):
120 g Medjoul-Datteln (oder andere Datteln)
250 g Mandeln
3 EL Zucker
3 EL Kokosöl (geschmolzen)

Zutaten (Pflaumen-Orangen-Topping):
5 große, runde Pflaumen, nach Belieben weitere als Dekoration
2 Orangen, nach Belieben weitere als Dekoration
½ TL Zimt
Prise Muskatnuss
2 Nelken
Agavendicksaft nach Bedarf
Zubereitung (Cashewschicht am Vortag):
Die Cashews über Nacht in Wasser einweichen. Am nächsten Tag abgießen, Cashews mit Wasser abspülen und beiseitestellen.

Zubereitung (Boden):
Die Datteln entkernen und klein schneiden. Dann für zwei Stunden in Wasser einweichen.
Wasser abgießen und Datteln beiseitestellen.

250 g Mandeln hacken, in einer Pfanne rösten und ebenfalls beiseitestellen.

Den Zucker im Topf karamellisieren lassen (auf kleiner Flamme, bis sich der Zucker gelöst und eine „Karamellfarbe“ angenommen hat, nicht rühren!).
Topf vom Herd nehmen und die Mandeln mit einem Holzlöffel einrühren. Dabei so lange rühren, bis die Mandeln mit Karamell durchzogen sind.
Mandeln in eine Schüssel füllen und abkühlen lassen.

Das Kokosöl und die Datteln zu den Mandeln geben und gut vermischen.

Den Tortenring auf 18 cm einstellen, ein Holzbrett nehmen und ein Blatt Backpapier darauflegen. Den Tortenring auf das Backpapier stellen und das Backpapier von außen rund um den Tortenring einschlagen.

Die Innenseite des Tortenrings mit Kokosöl einfetten und die Seiten mit zugeschnittenen Backpapierstreifen auslegen.

Den vorbereiteten Bodenmix in die Form drücken und kühl stellen, bis die Cashewschicht fertig ist.

Zubereitung (Cashewschicht):
Alle Zutaten in einen Mixer geben und mixen, bis eine cremige Masse entsteht.
Cashewschicht auf dem Mandelboden verteilen und drei Stunden kühl stellen.

Zubereitung (Pflaumen-Orangen-Topping):
Die Pflaumen entkernen, halbieren und in Stücke schneiden.
Eine Orange schälen und in Stücke schneiden. Eine Orange entsaften.

Alle Zutaten (bis auf den Agavendicksaft) einkochen, bis die Masse wie eine noch leicht flüssige Marmelade aussieht. Abkühlen lassen und nach Bedarf mit Agavendicksaft süßen.

Pflaumen-Orangen-Topping über den Kuchen verteilen und mit Pflaumenscheiben und Orangen dekorieren.