Chantals „Herbsttorte“

Vorbereitung:
Zwei bis drei Tage zuvor bereite ich die Dekoration aus Fondant vor, damit diese trocknen kann und eine schöne Form annimmt.
Zutaten (Tortenboden):
(für meine doppelstöckige Torte habe ich die Zutatenmenge verdoppelt)
420 g Mehl
2 EL Stärke
2 Pck. Backpulver
240 g Zucker
2 Pck. Vanillezucker
Schale einer Bio-Orange
170 ml Öl
420 ml Mineralwasser

Zutaten (Creme):
(für meine doppelstöckige Torte habe ich die Zutatenmenge verdoppelt)
200 g Zartbitterschokolade
100 ml Sojasahne
250 g vegane Margarine (z. B. von Becel)
50 g Puderzucker
1 kg Beeren (Himbeeren, Erdbeeren, Heidelbeeren) oder Sauerkirschen im Glas

Außerdem:
ca. 2 kg Fondant (braun, grün, gelb, orange, rot, schwarz)
Goldpuder und Fondantkleber

 

Zubereitung (Boden):
Mehl, Stärke, Backpulver, Vanillezucker, Orangenschale und Zucker mischen, dann Öl und Wasser einrühren und kurz aufschlagen.
Im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad Umluft ca. 30 Minuten backen.

Zubereitung (Creme):
Die Sojasahne zum Kochen bringen und über die gehackte Schokolade gießen. Kurz warten und dann vorsichtig verrühren, bis die Schokolade geschmolzen ist.
Inzwischen die Margarine mit dem Puderzucker schaumig schlagen, die Schokolade einrühren und nochmals gut aufschlagen. Die Torte damit einstreichen (auf jede Schicht Buttercreme Beeren verteilen), glätten und kühlen.

Nachdem die Torte ausgekühlt ist, mit Fondant einschlagen und dekorieren.