Fenias „Pfannkuchenturm mit Beerencreme“

Zutaten (Pfannkuchenteig):
250 g Mehl
250 ml Sojadrink
250 ml Mineralwasser
2 EL Öl
1 Prise Salz
1 EL Vanillezucker

 

Zutaten (Füllung):
300 g Erdbeeren (tiefgekühlte sind ebenfalls in Ordnung)
300 g Brombeeren
2 Packungen (à 300 g) Sojaschlagsahne
100 g Zucker
veganes Geliermittel (z.B. 1 Beutel Agartine)
400 g Sojaquark

 

Zubereitung (Teig):
Alle Zutaten zu einem glatten Teig verrühren und eine Stunde abgedeckt ruhen lassen.
Danach den Teig in einer eingefetteten Pfanne dünn ausbacken, sodass es etwa 16-18 Pfannkuchen ergibt.
Pfannkuchen auskühlen lassen.

Zubereitung (Füllung):
Erdbeeren und Brombeeren verlesen, waschen und abtropfen lassen. Die Beeren – bis auf etwa 100 Gramm für die Deko – pürieren und durch ein feines Sieb streichen.

Das Geliermittel nach Packungsangabe zubereiten. Die Hälfte des Beerenpürees erhitzen und mit Geliermittel vermengen. Vom Herd nehmen und den Rest des Pürees einrühren. Abkühlen lassen, Sojaquark unterrühren. Sahne steif schlagen und dabei 100 Gramm Zucker einrieseln lassen. Die Sahne unter den Beerenquark heben.

Die Pfannkuchentorte zunächst nur zur Hälfte stapeln, damit sie stabiler wird und die untere Creme nicht herausquillt.

Einen Pfannkuchen auf eine Tortenplatte legen und etwa drei Esslöffel Creme darauf streichen. Dabei am Rand immer etwa einen halben Zentimeter frei lassen. Mit einem weiteren Pfannkuchen bedecken und ebenfalls mit der Creme bestreichen. Vorgang wiederholen, bis etwa acht Pfannkuchen gestapelt wurden.

Ca. 45 Minuten kalt stellen. Danach die restlichen Pfannkuchen mit der Creme darauf schichten und am Ende mit der Creme abschließen. Ein paar Holzspieße zur Stabilisierung senkrecht in die Torte stecken.

Nun die Torte für mindestens vier Stunden kalt stellen. Vor dem Servieren Holzspieße entfernen und die Torte mit den restlichen Beeren verzieren (ich hatte noch Himbeeren aus dem Garten), et voilà! Fertig ist die super leckere und wunderschöne Pfannkuchentorte!

Für die Herzspieße einfach Schaschlikspieße beidseitig mit ausgeschnittenen Papierherzen bekleben und in die Torte stecken. Gibt Halt und sieht süß aus.